Die Sonntagsangler

Spinnfischen & Fliegenfischen in Brandenburg und Berlin

Monat: April 2015

Ich will ans Wasser…

Ihr kennt die Tage… das Wetter sieht nach Angeln aus, die Forellensaison ist seit exakt einer Woche gestartet und zuhause schläft die Loop Pike Booster ihren Dornröschenschlaf. Eigentlich schreit alles danach, alles hinzuschmeißen und ans Wasser zu fahren. Aber leider spielt der Boss nicht mit… daher gibt es immerhin ein Video, dass die Vorfreude allerdings nur noch größer macht.

GLS my Ass…

Ich habe mir eine neue Fliegenrute gegönnt und bin nun stolzer Besitzer einer Loop Pike Booster. Doch dazu wäre es fast nicht gekommen, denn der Fliegenshop meines Vertrauens nutzt GLS. Nun erlebt man ja einiges mit Hermes & Co, aber dass der Paketzulieferer Pakete einfach mal so in den Hausflur stellt, ohne irgendjemand zu benachrichtigen, hat mich tatsächlich aufgeregt. Fürs Protokoll: Ich wohne in Berlin in einem Mehrfamilienhaus, in das man dank Arztpraxis ganz easy reinkommt. Wie zur Hölle kommt man auf die Idee, ein Paket einfach mal so in den Hausflur zu packen? Ich werde zukünftig darauf achten, dass meine Sachen nicht mehr via GLS geliefert werden.

20150413_183502

Meerforelle auf Trockenfliege: Es kann so einfach sein

Ich kann mich erinnern,  in den 90ern eine dänische Angelzeitung gelesen zu haben, in der der Fang einer Meerforelle auf Trockenfliege beschrieben wurde. Damals war der Fang einer Meerforelle auf Blinker für mich noch sehr selten, von regelmäßigen Fängen auf die Fliege einmal ganz zu schweigen. Ich war von dem Artikel tief beeindruckt und habe den silberbärtigen Autoren für einen halben Übermenschen gehalten. Dabei ist es eigentlich ganz einfach, wenn die Grundvorraussetzungen stimmen:

weiterlesen

meerforelle-aus-der-ostsee

Mein schneller Weg zum Sixpack

„Am Wochenende habe ich es geschafft: In nur zwei Tagen bin ich mit dieser neuen Trainingsmethode zu meinem Sixpack gekommen! Auch du kannst es schaffen!“, so in etwa würde der 50-jährige Shopping-Kanal-Moderator mit Cord-Sacko und graumellierter Popelbremse veruschen, die vierunddreißigste Version des gleichen Eiweiß-Pulvers an den interessierten Soon-To-Be-Sportler auf der Couch zu bringen. Ich besitze weder Cord-Sacko noch graumellierte Popelbremse und habe diesen Satz gestern trotzdem voller Stolz sagen können. Sander und ich waren in Dänemark und sind mit der Lappland-Crew an der Küste gewesen, um den Meerforellen ein paar persönliche Grüße zu überbringen.

weiterlesen

Schonzeit Ende: Aufgepasst, Freund Esox!

Am Ostermontag fiel für uns der Startschuss in die neue Hechtsaison. Schon länger geplant war der Trip, der natürlich an eines meiner Brandenburger Lieblingsgewässer führen sollte. Zugegeben, als um 5:30 der Wecker klingelte, gab es eine kleine Baisse in der Begeisterung, aber 7 Kaffee später legte sich das. Zumindest bei mir, denn Leo kam den ganzen Tag nur einmal kurz in Fahrt.

weiterlesen

Kurztrip an die dänische Küste

So schnell vergeht die Zeit: Gefühlt ist der letzte Küstentrip im Herbst erst ein paar Wochen her, und plötzlich steht nächstes Wochenende der Frühjahrstrip mit den Dänen an. Kurz entschlossen habe ich mich aber schon dieses Wochenende auf den Weg gemacht, um mich einzufischen. Vorbereitungszeit ist niemals verschwendete Zeit, wie mein Großvater schon zu predigen wusste.

weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen