Die Sonntagsangler

Spinnfischen & Fliegenfischen in Brandenburg und Berlin

Schlagwort: Barsch Seite 2 von 3

Barsch-Alarm von Johannes Dietel: Eine Rezension

Pro zu sein in der Angelszene ist ein undankbarer Job. Mir fällt kein anderes Gebiet ein, in dem sich Amateure einreden können, genau so gut oder besser zu sein als der Pro. Sowohl im Bereich Trailrunning, Langlauf, Backcountry Snowboarding oder von mir aus Golf als irgendwie im Bereich Natur verortete Sportarten wissen die meisten Weekend-Warriors, dass die Pros etwas können, was für sie selber nicht ohne weiteres reproduzierbar ist.

Weiterlesen

Mit der Baitcaster auf Hecht und Barsch

IMG-20150925-WA0003

Nachdem Henry im vergangenen Jahr bereits die maximal gute Idee hatte, durch den Kauf eines Belly Boats in den erlesenen Kreis der Freizeitkapitäne aufzusteigen, stand dieses Jahr eine weitere Neuerung an: Wir starteten mit der Baitcaster. Zugegebenermaßen startete Henry zuerst und ich brauchte noch einige Wochen, bis ich meine endlich bestellte. Ich entschied mich für die Abu Garcia Ambassadeur – Pro Max und habe damit die absolut richtige Entscheidung getroffen, denn die…

Weiterlesen

Mit Fliege auf Barsch – Video aus Dänemark

Obwohl ich die Jungs von kanalgratis.se in ihren Videos ja manchmal recht anstrengend finde, ist dieses Video eine Ausname: Mit normalem Meerforellen-Setup (#6 9 ft Fliegenrute, Intermediate-Schnur) gehen die beiden Sportsfreunde aus dem folgenden Video den Barschen auf die Spur. Und man muss sagen, dass das Barschformat doch ein etwas anderes Kaliber als mein Hauptstadtbarsch ist:

Streetfishing in der Hauptstadt

Eigentlich ist es viel zu heiß, aber wenn die Hechte nicht wollen müssen die Berlin-Barsche ran…

Daiwa Sweepfire Ultra Light – Meine Barschpeitsche ist da!

Nachdem ich mir im vergangenen Oktober auf der Boot & Fun hier in Berlin meine neue Hechtrute gekauft habe und damit auch recht zufrieden bin, war der Jieper auf neues Tackle bei mir mal wieder zu groß. Nach dem letzten Sonntag an der Havel haben sich mein Angelteufel und -engel hinter meinem Rücken zu einer unheiligen Allianz zusammengeschlossen, und mir den Floh ins Ohr gesetzt, dass ich nun mal endlich eine echte Barschpeitsche brauche. Und wer mich kennt, der weiß, dass ich mich gerne von den Teufelchen auf meinen Schultern beraten lasse… doch genug der Hobbyanalyse!

Weiterlesen

Jagd auf BB

Heute morgen bin ich aufgewacht und habe spontan eine geplante Joggingrunde durch eine Tour auf Barsche ersetzt. Kurz getickert, und wenig überraschend war Leo auch mit von der Partie. Die eigentlich geplante Sonntagsangeltour bleibt natürlich von dieser Eingebung unberührt. Und damit jagen wir heute BB. Natürlich nicht Brigitte Bardot, denn dafür sind wir ein wenig zu jung, sondern vielmehr Bonus-Barsche auf einer Bonus-Tour.

Die Wetterbedingungen sind mit Sprühregen und 3,5 Grad eher unangenehm und dementsprechend waren die Barsche nicht so richtig auf Fressen eingestellt. Also mussten wieder Tauwürmer am Texas-Rig herhalten und den Tag retten. Für Leo klappte das genau zweimal, für mich leider nicht. Ein regelmäßig raubender Rapfen blieb unfangbar und deswegen gibt es heute nicht viele Worte, sondern nur noch dieses Bild:

Barsch

 

Havel-Barsche im Frühjahr

Am vergangenen Sonntag waren Sander und ich mal wieder am Wasser, um die Frühlingstemperaturen von 15 Grad am Wasser zu genießen. Wir haben uns dieses Mal dazu entschlossen, die lange Anfahrt zur Havel auf uns zu nehmen, denn wir haben in vielen Blogs schon sehr viel Gutes gelesen. Also machten wir uns am Sonntagmorgen – ich bewaffnet mit meinem neuen Kaffeebecher – im Silberpfeil auf die eineinhalbstündige Fahrt Richtung Havel. Insgesamt waren wir gute sieben Stunden am Wasser und haben neben einigen schönen Havelbarschen auch eine Überraschung ans Band bekommen.

Weiterlesen

Der Frühling ist da oder auch: Mit Wurm am Dropshot auf Barsch

Der Frühling ist da. Natürlich eine gewagte These für Ende Februar, aber die Gründe für diese Einschätzung werdet ihr gleich erfahren.

 

Weiterlesen

Barschangeln am Oder-Havel-Kanal: Irgendwie war da der Wurm drin.

Sonnenschein im Winter in Berlin! Unglaublich! Dazu Windstille und 6 Grad plus. Was in den hippen Friedrichshainer Cafés dazu führt, dass die Sojamilch für den Latte Macchiato denkbar knapp wird, löste bei mir einen unmittelbaren Drang aus, Angeln zu gehen. Da der Hecht Schonzeit hat, bleibt nur der Barsch als ernsthafter Zielfisch, da die Frage nach einem guten Zandergewässer in Brandenburg noch unbeantwortet ist. Dieser Trip erwies sich in mehrerer Hinsicht als ungewöhnlich.

Weiterlesen

Petri Dank 2014!

Nachdem hier in Berlin gestern Frau Holle ordentlich die Kissenbezüge ausgeschüttelt hat und die Stadt in sattes Weiß getaucht ist, wird vor allem eins klar: Die Fischsaison 2014 geht langsam aber sicher ihrem Ende entgegen. Zeit für mich, mal auf die Erfolge und Momente des Jahres zurück zu schauen. So richtig eingestiegen bin ich ins Spinnfischen erst wieder durch Sander, der Anfang des Jahres eine brilliante Idee hatte:

Wir werden Barschprofis!

Und auch wenn es zum Profi nicht ganz gereicht hat, so war diese Idee der Kickoff zu etwas Großem. Ich bin endlich mal wieder raus aus der Stadt gekommen und habe wirklich eine großartige Momente am Wasser verbracht. Daher hier nun mein Best of 2014.

Weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen