Die Sonntagsangler

Spinnfischen & Fliegenfischen in Brandenburg und Berlin

Schlagwort: Bellyboat

Morgenstund hat Gold im Mund? – Wann sind die besten Beißzeiten für mein Gewässer?

Den richtigen Zeitpunkt zum Angeln auf jagende Raubfische zu finden, ist manchmal wichtiger (und schwieriger) als die verwendeten Köder. Wer zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, fängt mehr. Zumindest in der Theorie. Wann und an welchen Stellen das große Jagen von Hecht, Barsch & Co. einsetzt, hatte ich in den letzten Wochen in einem Selbstversuch getestet. 

weiterlesen

Vorgezogene Weihnachten! Mit Belly-Boat im Winter auf Raubfisch

Kalt ist es in den letzten Tagen geworden. Das sollte uns aber nicht davon abhalten, trotzdem unseren geliebten Raubfischen nachzustellen. Um die ganze Sache noch spannender zu machen, entschieden wir uns mit dem Belly Boat bei gefühlten Temperaturen um den Gefriepunkt auf die Pirsch zu gehen. Unser Tatendrang sollte belohnt und zu einem vorgezogenen Weihnachtsgeschenk werden. 

weiterlesen

Neue Brandenburger Hecht-PB an der Baitcaster

Nachdem ich im vorletzten Winter endlich wieder mit dem Spinnfischen angefangen habe, konnte ich auch gleich einige gute Fische vorweisen: Hecht 1 & 2 nach langer Abstinenz waren gleich um die 75 Zentimeter.

Doch dann setzte rein größentechnisch bei Mr. Esox eine kleine Flaute ein: Ich fing zwar eine Menge von ihnen, doch keiner knackte die 70er Marke. Daher war ich umso glücklicher, als ich vor einigen Wochen meine neue Hecht-PB an der Fliegenrute auf 80 Zentimeter hochschrauben konnte.

Doch am letzten Wochenende hab ich dann auch in Brandenburg nachgelegt: Während meine verehrten Mitangler fleißig vor sich hin geschneidert haben, landete ich innerhalb einer halben Stunde einen 75er, verlor ein ähnliches Kaliber und bannte folgenden 80er auf Film:

Sorry Jungs… nächstes Mal ist es wieder fairer verteilt 😉

Brandenburger Hecht mit der Baitcaster – mit Video

Im Moment geht anscheinend alles drunter und drüber… erst fahren wir mit dem festen Ziel „Meerforellen fangen“ gen Norden und stolpern fast zufällig über ein Hechtparadies und nun das: Am vergangenen Wochenende bin ich mit Sander spontan in den Brandenburger Seengebieten unterwegs gewesen, um mal mal unserem gestreiften Freund nachzustellen.

weiterlesen

Mit der Baitcaster auf Hecht und Barsch

IMG-20150925-WA0003

Nachdem Henry im vergangenen Jahr bereits die maximal gute Idee hatte, durch den Kauf eines Belly Boats in den erlesenen Kreis der Freizeitkapitäne aufzusteigen, stand dieses Jahr eine weitere Neuerung an: Wir starteten mit der Baitcaster. Zugegebenermaßen startete Henry zuerst und ich brauchte noch einige Wochen, bis ich meine endlich bestellte. Ich entschied mich für die Abu Garcia Ambassadeur – Pro Max und habe damit die absolut richtige Entscheidung getroffen, denn die…

weiterlesen

Hell Yeah Herrentag!

Nachdem sich gefühlt halb Berlin und ganz Brandenburg zur kollektiven Druckbetankung am Herrentag verabredet hatte, haben Henry und ich mal einen besseren Plan gemacht: Wir eröffnen die Belly Boat Saison! Auf dem Papier erstmal ein abgefahrener Plan, wollten wir doch 2 Seen machen… ein ordentliches Programm für den ersten Tag auf dem Wasser. Auf dem Papier war auch die Weckzeit von 5:00 Uhr noch in Ordung. Aber wie sagt man so schön: Papier ist geduldig! Und so quälte ich mich morgens in aller Herrgottsfrühe aus dem Bett, während meine Nachbarn so langsam vom feiern zurück kamen. Der erste Kaffee half Wunder und so konnte ich vor der Haustür erstmal Henrys neuen Bully begutachten. Ein unkaputtbares Schlachtschiff, das geradezu nach einem Angeleinsatz schrie.

weiterlesen

Petri Dank 2014!

Nachdem hier in Berlin gestern Frau Holle ordentlich die Kissenbezüge ausgeschüttelt hat und die Stadt in sattes Weiß getaucht ist, wird vor allem eins klar: Die Fischsaison 2014 geht langsam aber sicher ihrem Ende entgegen. Zeit für mich, mal auf die Erfolge und Momente des Jahres zurück zu schauen. So richtig eingestiegen bin ich ins Spinnfischen erst wieder durch Sander, der Anfang des Jahres eine brilliante Idee hatte:

Wir werden Barschprofis!

Und auch wenn es zum Profi nicht ganz gereicht hat, so war diese Idee der Kickoff zu etwas Großem. Ich bin endlich mal wieder raus aus der Stadt gekommen und habe wirklich eine großartige Momente am Wasser verbracht. Daher hier nun mein Best of 2014.

weiterlesen

Aktenzeichen Dickbarsch ungelöst – Das Glück ersetzt das Können

Irgendwie ist beim Barsch der Wurm drin, bzw. eher bei mir. Oder genauer gesagt der Wurm dran vorm C-Rig. Trotz sehr vieler Angeltage gezielten Bemühens blieb kein vernünftiger Barsch hängen. Egal ob Brücke am Britzer Kanal oder Strecke machen am OHK, das Resultat blieb immer gleich: Viele Barsche bis 25cm max. Vielleicht sind meine Erwartungen einfach nicht realistisch, aber 30er Barsche sollten doch zumindest ab und zu drin sein. Das Problem Barsch habe ich dann Hecht sei Dank aufgeschoben, denn wenn ich nur Zuppelbarsche fangen kann, sind mir doch 60er Fische lieber. Alleine hätte ich mich wahrscheinlich noch sehr viel länger in das Thema verbissen, aber Leo hat pro Tag genauso viele Hechte wie ich 20er Barsche gefangen. Und da Angeln keine Arbeit ist, habe ich mich der Macht des Exempels gebeugt.

weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen