Hallo liebe Angelfreunde (die Anrede ist ein Youtube-Insider),

gestern waren wir zum vorletzen Mal dies Jahr am Wasser, für das letzte Mal werde ich gleich abgeholt.

Die Hypothese für diesen Angeltag war klar: wir fahren an einen Kanal, wo wir ca. zur gleichen Zeit im letzten Jahr neben vielen auch für brandenburger Hechte ausgesprochen große Hechte bis 95cm landen konnten. Frequenz und Qualität an einem DAV-Gewässer, das gibt es also auch. Allerdings muss das Timing dort offenbar stimmen, denn im Sommer geht so gut wie gar nichts. Wir glauben, dass die Hechte aus dem ganzen Kanalsystem sich an dieser Stelle sammeln. Bewiesen ist das nicht, aber nach Sportfischerlogik plausibel. Außerdem fühlt es sich so checkermäßig an, das zu behaupten.

Als Tatwerkzeuge wählten wir beide diesmal unsere Heavy-Ruten, um größere Baits zu fischen. Damit wollten wir nicht unbedingt kleine Fische ausschließen, denn das geht bei Hechten nicht, wenn man nur 20cm Köder fischt sondern wir wollten die Baits für größere Hechte attraktiver machen.

Soweit so gut. Bis hierher werdet ihr keine Einwände haben, vermute ich. Leider haben Hechte bekanntlich ausgeprägte Beißzeiten. Manchmal fressen sie tagelang nichts. Trotz stabiler Mildwetterlage über mehrere Tage hinweg ging relativ wenig. Für Leo und mich gab es zwar schnell je einen kleinen Hecht, danach ging aber an den echten Hotspots nichts. Dazu muss man wissen, dass nur ca 150m Kanalstrecke richtig gut sind. Warum gerade da, erschließt sich mir nicht. Aber da kommen nunmal die Fisch her, und die werden es schon wissen.

Wenn die Fische nicht fressen, gehen nur Reactionstrikes. Ich werde nochmal recherchieren, von welchem Bass Pro ich diese Weisheit habe. Es ist jedenfalls auf Hecht beeindruckend, wie gut das aufgeht. Größere und gerne laute Köder, aggressiv ins Schilf gefeuert vergrämen sicher 80% der Fische, aber ein paar ärgern sich und schnappen evt zu. So war es auch diesmal beim erneuten Abfischen der vielversprechenden Stellen: Ein Hecht lief zuerst dem mit Schilf garnierten Tailbait nur nach, um beim nächsten Wurf voll einzusteigen. Kein erhoffter Riese, aber doch ein schöner Fisch, über den ich mich sehr gefreut habe.

Ist das der letzte Fisch 2016? Oder geht gleich noch was?

Ich werde es heute abend und ihr bald wissen.